09:13 min

LexyRoxx

Mein kleiner StiefBruder ist echt eine perverse Sau aber diesmal ist er zu weit gegangen. Leider bin ich auch ein wenig Schuld daran ! Ich war gerade dabei mir ein Bad hinzulassen und da bemerkte ich ihn schon, wie er an der Tür stand und mich wieder beobachtete. Das macht er öfters aber ich habe bis jetzt noch nie was dazu gesagt. Diesmal habe ich aber gesagt, dass ich ihn sehe und es war ihm total unangenehm. Ich machte mir aber einen Spass draus und provozierte ihn weiter. Eigentlich dachte ich, dass es kneift und abhaut aber da hatte ich mich ein wenig verschätzt. Jetzt wollte ich aber nicht die sein, die kneift und habe weitergemacht. Meine Hand umfasste seinen harten Schwanz und ich begann ihm einen zu blasen.Man merkte wie peinlich ihm das war aber anstatt wegzugegen blieb er stehen und wollte nun auch auch noch mehr. Ich habe ganz frech zu ihm gesagt, wenn er mich ficken will muss er in die Wanne kommen. Eigentlich dachte ich nun sei endgültig Schluss aber er stieg wirklich in die Wanne und rammte mir seine harte Latte von hinten rein. Er stieß mich so richtig geil in mein Loch und wir machten dann auf dem Bett weiter. Anscheinend war er aber so geil, dass er vergass ihn vorher rauszuziehen und spritzte seine ganze Ladung tief in mein Fötzchen und das obwohl ich nicht die Pille nahm. Was für eine Katastrophe !!!
Ab 18