10:15 min
3 0
Ich war gerade dabei für meinen Papa ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen,da spricht mich dieser fremde Typ an.Er fragte,ob ich mir ein bisschen Geld dazu verdienen möchte.Eigentlich hätte ich ihm sofort eine geklatscht aber da ich gerade knapp bei Kasse war,Augen zu und durch.Ich bin am gleichen Abend noch zu ihm.Ich dachte,3 min und dann wieder weg aber nichts da.Ich musste mir Nylons anziehen und dann bekam ich eine Halsfessel mit einer Kette dran.Mir wurde ganz anders.Ich musste mich hinknien und er ging mit mir Gassi,dass perverse Schwein.Dann fickte er mein kleines Loch durch und zog immer schön an der Kette. Dann ging es auf dem Bett weiter,er fesselte aber noch meine Hände,so das ich mich gar nicht bewegen konnte.Ich fühlte mich wie ein Stück Fickfleich und so behandelte er mich auch.So ein Arschloch und das alles nur um Papa ein Geschenk kaufen zu können aber so ganz wehrlos benutzt zu werden, dass hat mir schon gefallen
Ab 18